Mehr BEWEGUNG für WÖLBLING

Ich wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Gemeinde-Wahl am 25. Jänner gewählt

Am Dienstag, den 2. Dezember wurde ich als Spitzenkandidat für die Gemeinde-Wahl am 25. Jänner 2015 gewählt. Dies ist eine große Herausforderung und Motivation für mich!

Ich möchte mich kurz vorstellen und ein paar Stationen in meinem Leben skizzieren. Am 31. Jänner 1979 erblickte ich als Nachzügler von Wilfriede und Erich Hießberger das Licht der Welt. Aufgewachsen bin ich am elterlichen Bauernhof in Unterwölbling. Meine schulische Laufbahn führte mich von Oberwölbling über Pyhra bis nach Wieselburg. Mein Interesse für das Gebiet Lebensmittel und Biotechnologie brachte mich zum Studium nach Wien, an die Universität für Bodenkultur. An der BOKU entdeckte ich den Spaß und die Freude an der Politik. Sich für Studienkollegen einzusetzen und in einem Team etwas voranzutreiben, war eine große Bereicherung für mich. Derzeit bin ich im Büro des NÖ Bauernbundes als Direktionssekretär und Büroleiter tätig.

Warum engagiere ich mich in der Volkspartei und warum möchte ich mit dem Team der Volkspartei WÖLBLING für Bewegung in unserer Gemeinde sorgen? Als ich von Wien wieder nach Unterwölbling kam, nahmen mich die Wölblingerinnen und Wölblinger herzlich auf. Dies weckte mein Interesse und meine Motivation, aktiv das Gemeindeleben mit zu gestalten.

Einige Punkte, die mir und dem Team der VP besonders wichtig sind:

  • Der Gemeindebus als Bürgerbus
  • Ein Markttag für die Marktgemeinde
  • Tag der Wölblinger

Miteinbeziehung aller, die mitgestalten, wollen liegt mir sehr am Herzen – als Möglichkeit sehe ich z.B.: offene Redaktionssitzungen für die Gemeindezeitung, in der interessierte Gemeindebürger in die Gestaltung der Gemeindezeitung mizteingebunden werden.

Ich hoffe, mit diesen Zeilen Ihr Interesse geweckt zu haben. Für nähere Informationen durchforstet bitte meine Homepage oder kontaktiert mich einfach. Auf dieser Seite werde ich laufend neue Informationen und Ideen präsentieren. Ich freue mich, mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen, stehe Dir für Deine Anliegen gerne zur Verfügung und danke schon heute für Deine Unterstützung bei der Gemeinde-Wahl.

LG Peter Hießberger